Herzlich willkommen im ZAM...

Das ZAM möchte die Lebensqualität und das soziale Miteinander in Weikersheim verbessern. Es ist die zentrale Anlaufstelle für Familien. Hier gibt es Informationen zu Beratungs- und Betreuungsangeboten, zu Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag und zur Freizeitgestaltung.

Schon jetzt findet im ZAM viel statt:

  • Sprechzeit für Begegnung, Austausch und Ratsuche
  • Mutter-Baby-Turnen und Englischkurse
  • Allgemeine Sozialberatung und Suchtberatung
  • Einzelne Aktionen (z. B. Kochabende)
  • Taschengeldbörse: Unterstützungssuchende und Jugendliche, die sich ein Taschengeld verdienen möchten, kommen zusammen


Die Angebote des ZAM werden kontinuierlich ausgebaut - gerne nehmen wir Ihre Ideen auf. In Planung sind Elternscafés, Kleidertausch und ein Reparatur Café. Das geht aber nur zusammen!

Deswegen sind Sie herzlich eingeladen mitzumachen und mitzugestalten oder auch einfach nur mal anzurufen bzw. vorbeizuschauen.

Konzeption ZAM.pdf (410.43KB)
Konzeption ZAM.pdf (410.43KB)




Aktuelles aus dem ZAM:

Das ZAM ist am Samstag, 19.09.2020 beim 1. Weikersheimer Markt für Nachhaltigkeit und Regionalität dabei.
 
Am Samstag findet der erste Weikersheimer Markt für Nachhaltigkeit und Regionalität statt. Von 10 bis 14 Uhr gibt es auf dem Marktplatz Stände mit Infos, lokalen Produkten und Essen sowie eine Bastelaktion für Kinder. Das Motto heißt „Wir kommen wieder ZAM“ und deshalb wird das ZAM auch dabei sein. Veranstalter sind der Klimastammtisch und der Verein Vorbachmühle. Ausschlaggebend für die Idee der Veranstaltung war zum einen die Klimakrise, aber auch das fehlende Miteinander durch die Coronakrise. Wie können wir aus der Krise lernen, das Gemeinwohl in den Mittelpunkt stellen, neue Ideen entwickeln und das soziale Miteinander in Weikersheim stärken?
 
Nachhaltigkeit fasst Soziales, Ökologie und Wirtschaft zusammen. Alle Bereiche sollen zukunftsfähig sein und ein gutes Leben ermöglichen – auch für die kommenden Generationen. Deshalb werden bei dem Markt alle zusammenkommen: Kinder, Junge Menschen, Ältere, Aktive aus Vereinen und Gruppen sowie lokale ProduzentInnen.
 
Das ZAM informiert zu den verschiedenen Projekten und lädt zum Mitmachen ein. Reparaturcafé, Kleidertausch, Taschengeldbörse, Elterncafé… Wer hat Lust dabei zu sein? Auch bieten wir eine Ideenbörse an, um neue Ideen und Anregungen zu sammeln. Wir wollen wieder Gemeinschaft erleben und Zukunft lebenswert gestalten. Deshalb laden wir ein, sich zu treffen, auszutauschen, zu diskutieren und zu informieren.



Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem ZAM...


17.10.2020      Reparatur Café


03.11.2020      Elterncafé

    Galerie:


 


Hinweis:
Die Homepage des ZAM befindet sich teilweise noch im Aufbau. Daher sind Änderugen von Inhalten und Informationen vorbehalten.